Mango-Smoothie-Bowl

Mit diesem Frühstück habt ihr direkt schon 2 eurer 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag erledigt – wenn das kein Argument ist. Noch ein paar Nüsse drüber geben, schon habt ihr auch noch ein paar gute Fette dabei. Herrlich!

ich bin ja morgends nicht so eine süße und konnte mir diese Smoothie-Bowl nur schwer vorstellen. Ich gestehe aber, dass es super lecker war. Geständnis Nr. 2: ein Toast habe ich hinterher aber dennoch gebraucht.

smoothiebowl2

Nichts desto trotz werde ich das jetzt öfters mal machen, denn es geht auch ziemlich fix:

Zutaten für 1 Portion:

eine kleine Mango

eine Banane

2 EL Haferflocken

1 TL Chiasamen

1 Handvoll Nüsse

ein paar Cranberrys und Gojibeeren

Zubereitung:

Die Mango und die Banane in einem Mixer pürieren und dann in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten auf dem Püree anordnen.

smoothiebowl1

Gibt es bei euch morgens Smoothie Bowls und wenn ja, welche Kombinationen empfehlt ihr?

Schönen Sonntag!

Unterschrift

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s