Zucchini-Alarm Runde 2: Zucchini-Spinat-Kokos-Suppe

Nachdem wir aus unserer Monsterzucchini 1 bereits ein Brot gebacken, ein Pasta-Gericht und ein Zucchini-Omlette gemacht haben, nähern wir uns dem Ende der ersten Zucchini mit dieser Zucchini-Spinat-Kokos-Suppe. Aber keine Sorge, wir haben ja noch Monsterzucchini 2, die noch größer ist als die erste, so dass wir noch eine Weile davon gut haben....haha! Zutaten für … Zucchini-Alarm Runde 2: Zucchini-Spinat-Kokos-Suppe weiterlesen

Advertisements

Zucchini-Alarm! Den Beginn macht ein Zucchini-Käse-Brot.

Eine verzweifelte Schrebergartenbesitzerin sprach uns vor ein paar Tagen an, ob wir Zucchini mögen würden. Sie hätte so viele geerntet und sie könne sie mittlerweile nicht mehr sehen. Da haben wir natürlich nicht nein gesagt und schwupp hatten wir 2 Zucchinis mit einem Gewicht von fast 3,5 kg auf dem Arm. Oha! Wie auf Facebook … Zucchini-Alarm! Den Beginn macht ein Zucchini-Käse-Brot. weiterlesen

Gefüllte Pitataschen

Dieses Gericht ist oberlecker, hat nur einen einzigen Nachteil: Man muss für 30 Minuten den Backofen einschalten. Bei 30 Grad draußen. In einer Dachgeschosswohnung. Ohne Klima. Aber sonst: Love, Love, Love! Pro Person haben wir zwei Pitataschen vernascht, wir hatten keine Beilagen wie Salat oder ähnliches dazu. Zutaten: 4 Pitataschen 1 kleine rote Zwiebel 1 … Gefüllte Pitataschen weiterlesen

Mango-Spinat-Salat mit Erdnussdressing

Momentan stehe ich total auf Mango, wahrscheinlich, weil sie gerade besonders süß und saftig schmeckt. Perfekt kombiniert mit Spinat und einem Erdnussdressing ergab das ein leckeres Abendessen. Zutaten für zwei Personen: 1 kleine Tüte Babyspinat 2 Karotten 1 Mango 1-2 Handvoll geröstete Erdnüsse Koriander (optional) Für das Dressing: 3 EL Zitronensaft 2 EL Ahornsirup evtl. etwas … Mango-Spinat-Salat mit Erdnussdressing weiterlesen

Zitronige Kritharáki-Suppe mit Gemüseeinlage

Ich liebe Kritharáki, auch Orzo genannt im Englischen. Ich hatte bereits mal einen Salat und ein One Pot Gericht gepostet, heute gibt es eine Kritharáki-Suppe, die sehr lecker war. Durch die Zitronennote ist sie auch eine schön leichte Suppe, die gar nicht winterlich daherkommt. Zutaten Für 3 Portionen benötigt ihr: 150 g ungekochte Kritharáki 1 Glas … Zitronige Kritharáki-Suppe mit Gemüseeinlage weiterlesen