Sommerzeit = Grillzeit

Also wenn am Ende dieses Jahres jemand sagt, wir hätten ja keinen richtigen Sommer gehabt, falle ich vermutlich vom Glauben ab. Schon April und Mai bescherten uns mit wunderbar sonnigen, warmen Tagen und es scheint, als würde es so weiter gehen. Das kommt mir als Sonnenliebhaber sehr entgegen.

veggiegrillen

Zum Sommer gehört für mich auch immer Grillen dazu, auch wenn Stimmen unken, dass Grillen schlecht für die Gesundheit sein kann. Aber irgendein Laster muss der Mensch ja haben.

Letztes Jahr habe ich euch bereits ein paar vegetarische Grilloptionen vorgestellt. Heute gibt es ein paar weitere, denn – der Sommer fängt ja grad erst an!

Gegrillte Ananas mit Chilisauce

Dazu müsst ihr einfach nur frische Ananas in Scheiben schneiden und von beiden Seiten grillen, bis diese leicht bräunlich ist. Dadurch kommt die Süße schön durch. Perfekt dazu schmeckt süß-saure Chilisauce, es geht aber auch scharfe, wie bei uns gestern.

Ananas

Sieht fast aus wie ein Hähnchenspieß oder? Ist aber keiner.

Champignon-Grillkäse-Lauchzwiebel-Spieße

Ihr benötigt:

Champignons

Grillkäse

Lauchzwiebeln

etwas Öl

geräuchertes Paprikapulver, Kreuzkümmel

Sollten die Champignons sehr groß sein, am Besten halbieren. Den Grillkäse in 2 cm große Würfel schneiden, die Lauchzwiebeln in ca. 3 cm lange Stücke. Alles abwechselnd aufspießen, mit etwas Öl einreiben und mit Paprika und Kreuzkümmel würzen. Auf den Grill legen und immer mal wenden.

Spieße

Als nächstes kommt ein Experiment, denn ich bin kein riesen Chiccoree-Fan. Eigentlich wollte ich Radiccio nehmen, aber den habe ich nicht bekommen.

Gegrillter Chicoree

Ihr benötigt

Chicoree

etwas Öl

Zitronensaft

Rauchsalz, Pfeffer

Den Chicoree in der Mitte halbieren und die Schnittflächen mit etwas Öl einreiben. mit Rauchsalz und Pfeffer würzen und etwas Zitronensaft drüber träufeln. Mit der Schnittfläche nach unten auf den Grill legen und kurz vor Ende nochmal wenden. nicht zu häufig wenden, sonst fällt er auseinander.

Chicoree

Der bittere Geschmack des Chicoree bleibt leider. Vielleicht würde dagegen etwas Zucker helfen, damit der Chicoree quasi karamellisiert wird? Ich probier das heute nochmal aus.

Was sind eure liebsten vegetarischen Grillrezepte?

Schönen Frühsommer-Sonntag,

Unterschrift

alles

Advertisements

3 Gedanken zu “Sommerzeit = Grillzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s