Cremige One Pot Kritharaki mit Brokkoli und Zitrone

Dieses Gericht hat mich nicht nur durch seine Einfachheit in Sachen Zubereitung und Zutaten überzeugt, sondern in Sachen Kochzeit und insbesondere im Geschmack.

schnell lecker

Das war so ein „ich guck mal was noch da ist“ Resteessen. Ich hatte eine offene Tüte Salatkörner, die ich in ein bestimmtes Glas umfüllen wollte, was aber noch mit einem Rest Kritharaki belegt war. Also fiel die erste Wahl auf „was mit Kritharaki“. Nach dem Öffnen der Kühlschranktür stand dann fest, dass auch Brokkoli und Käse mit in den Topf wandern sollten. 3x mit den Fingern geschnippt und schon war das Essen fertig. Also, so ungefähr zumindest. Aber es war in ca. 20 Min. auf dem Tisch und hat nur ein Brett, ein Messer, einen Kochlöffel und einen Topf dreckig gemacht. Hervorragend! Noch dazu, weil es echt lecker war.

Kritharaki1

Für 2 gute Portionen benötigt ihr:

1/2 Kopf Brokkoli, in Rösschen zerteilt

200 g Kritharaki

Brühe

Saft von 1/2 Zitrone

eine große Handvoll geriebenen Käse

ein Stück Parmesan

1 (rote) Zwiebel

1 Knoblauchzehe

etwas Öl

Chili, Paprika, Salz

Kritharaki2

Zunächst wird das Öl in einem Topf erhitzt und die gehackte Zwiebel und der gehackte Knoblauch darin angeschwitzt. Dann die Kritharaki zugeben und kurz mit anbraten. Den in Rösschen zerteilten Brokkoli zugeben und das ganze mit Brühe aufgießen. Die Kritharaki und der Brokkoli sollten vollständig bedeckt sein. Das ganze zum Kochen bringen und so lange kochen, bis die Kritharaki gar sind. Dann ist der Brokkoli auch gar, aber nicht zerkocht.

Kleiner Tipp am Rande: Ich muss bei Kritharaki immer dabei stehen und zwischendurch mal probieren, ansonsten zerkochen sie mir immer und werden matschig.

Wenn alles gar ist, die Kritharaki abgießen und kurz abtropfen lassen. Dann kommen sie zurück in den Topf. Jetzt eine große Handvoll geriebenen Käse, etwas geriebenen Parmesan, 1 TL Salz, 1 gehäuften TL Paprika und 1/2 TL Chiliflocken zugeben und alles miteinander verrühren. Zum Schluss den Saft einer 1/2 Zitrone zugeben.

Kritharaki3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Cremige One Pot Kritharaki mit Brokkoli und Zitrone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s