Kartoffel-Paneer-Salat mit Mango und Paprika

Dieses Rezept entstand als klare Resteverwendung. Es war von allem möglichen noch etwas da und am Ende passte es gut zusammen. Zumindest, als ich beschlossen hatte, die restlichen Spaghetti doch lieber am nächsten Tag zum Mittag zu verwenden. Aber auch, wenn ihr die Reste nicht gerade im Kühlschrank rumliegen habt, ist das ein schönes, frisches … Kartoffel-Paneer-Salat mit Mango und Paprika weiterlesen

Japanische Ramen – Glück in der Schüssel

Es gibt an kalten Tagen einfach nichts besseres als eine Schüssel voll Glück - in Form einer japanischen Ramen-Nudelsuppe. Jetzt wo es wieder deutlich kühler wird, wird das unser Go-to-Rezept sein wenn es lecker sein soll und schnell gehen muss. Denn nach einem klein wenig Schnippelei ist das ganze schon in der Schüssel und ready … Japanische Ramen – Glück in der Schüssel weiterlesen

Wochenendfrühstück: ein bisschen Türkei auf dem Teller

Seitdem ich nun weiß, wie pochierte Eier am Einfachsten funktionieren, mache ich sie mehr oder weniger regelmäßig. Sie gehören mittlerweile auch zu meiner Lieblings-Frühstücksei-Variante. In Form von Çılbır werden sie mit einem Kräuter-Joghurt und gerösteten Weißbrotscheiben serviert. Auf die zerlassene Butter mit Aleppo-Pfeffer habe ich heute verzichtet. Wer keinen Aleppo-Pfeffer hat, kann diesen auch durch … Wochenendfrühstück: ein bisschen Türkei auf dem Teller weiterlesen

Urlaubsküche Griechenland Teil 2: Stangenbohnensalat mit Halloumi

Ein weiteres tolles Gericht, das sich gut in einem Ferienhaus zubereiten lässt, wenn man mal keine Lust auf Taverne hat. Alle Zutaten haben wir im örtlichen Minimarkt bekommen. Die sind echt super ausgestattet hier, egal wie klein sie sind. Für 3 Personen benötigt ihr: 1 Paket Halloumi 3 Handvoll Stangenbohnen 1 Zitrone Olivenöl Dill 2 … Urlaubsküche Griechenland Teil 2: Stangenbohnensalat mit Halloumi weiterlesen

Urlaubsküche Griechenland: Kritharaki-Salat mit Feta und viel frischer Petersilie

Hallo aus Griechenland, hallo von der wunderschönen Insel Naxos! Für uns bedeutet Griechenlandurlaub meistens ein Ferienhaus irgendwo in Meeresnähe mit der Gelegenheit, zwischendurch auch mal selbst zu kochen. Denn am Ende servieren die meisten Tavernen doch fast immer das Gleiche und das kann nach 2-3 Wochen dann auch schon mal langweilig werden. So gibt es … Urlaubsküche Griechenland: Kritharaki-Salat mit Feta und viel frischer Petersilie weiterlesen