Wochenendfrühstück: ein bisschen Türkei auf dem Teller

Seitdem ich nun weiß, wie pochierte Eier am Einfachsten funktionieren, mache ich sie mehr oder weniger regelmäßig. Sie gehören mittlerweile auch zu meiner Lieblings-Frühstücksei-Variante. In Form von Çılbır werden sie mit einem Kräuter-Joghurt und gerösteten Weißbrotscheiben serviert. Auf die zerlassene Butter mit Aleppo-Pfeffer habe ich heute verzichtet. Wer keinen Aleppo-Pfeffer hat, kann diesen auch durch … Wochenendfrühstück: ein bisschen Türkei auf dem Teller weiterlesen

Urlaubsküche Griechenland Teil 2: Stangenbohnensalat mit Halloumi

Ein weiteres tolles Gericht, das sich gut in einem Ferienhaus zubereiten lässt, wenn man mal keine Lust auf Taverne hat. Alle Zutaten haben wir im örtlichen Minimarkt bekommen. Die sind echt super ausgestattet hier, egal wie klein sie sind. Für 3 Personen benötigt ihr: 1 Paket Halloumi 3 Handvoll Stangenbohnen 1 Zitrone Olivenöl Dill 2 … Urlaubsküche Griechenland Teil 2: Stangenbohnensalat mit Halloumi weiterlesen

Urlaubsküche Griechenland: Kritharaki-Salat mit Feta und viel frischer Petersilie

Hallo aus Griechenland, hallo von der wunderschönen Insel Naxos! Für uns bedeutet Griechenlandurlaub meistens ein Ferienhaus irgendwo in Meeresnähe mit der Gelegenheit, zwischendurch auch mal selbst zu kochen. Denn am Ende servieren die meisten Tavernen doch fast immer das Gleiche und das kann nach 2-3 Wochen dann auch schon mal langweilig werden. So gibt es … Urlaubsküche Griechenland: Kritharaki-Salat mit Feta und viel frischer Petersilie weiterlesen

Thaicurry-Nudelpfanne

Das wäre eigentlich ein tolles Rezept für den Vegan Wednesday gewesen. Schade, dass es den nicht mehr gibt! Ein schönes Gericht, das wunderbar wandelbar ist - anderes Gemüse, andere Nudeln oder vielleicht eine andere Currypaste? Eurer Fantasie sind mit dieser Thaicurry-Nudelpfanne hier keine Grenzen gesetzt! Relativ lange in meinem Leben habe ich Kokosmilch so ziemlich … Thaicurry-Nudelpfanne weiterlesen

Die Spargelsaison ist eröffnet! Oder: zitroniger Kritharaki-Spargel-Salat

Ich konnte jetzt nicht länger warten und habe die Spargelsaison für eröffnet erklärt. Den Auftakt machte dieser leckere Kritharaki-Spargel-Salat, der mit seiner zitronigen Note und der vielen frischen Petersilie sehr frisch und frühlingsleicht schmeckt. Ein Auftakt, der sich sehen lassen konnte! Zutaten für 2 Personen: 180 g Kritharaki 1 Bund grüner Spargel 10 Cocktailtomaten 1/2 … Die Spargelsaison ist eröffnet! Oder: zitroniger Kritharaki-Spargel-Salat weiterlesen

Norddeutsche Küche (Teil 1): Senfeier mit Kartoffeln

In nächster Zeit wird es ab und zu ein paar Beiträge zu meiner Heimatküche geben. Ich bin ja nur Wahlmünchnerin und eigentlich ein echtes Nordlicht aus Schleswig-Holstein. Man muss seinen Wurzeln (so sagt man übrigens bei uns auch zu Karotten) schließlich treu bleiben. Nach einem wundervollen Kurztrip in den Norden zum Familienbesuch und anschließendem Yoga … Norddeutsche Küche (Teil 1): Senfeier mit Kartoffeln weiterlesen

Schnelle Küche: Tortellini mit Zucchini in Safran-Sahnesauce

Zu diesem Gericht wurde ich inspiriert, als wir in unsere Straße zogen. Dort gab es ein italienisches Restaurant, dass - nach den Bildern an der Wand zu urteilen - auch häufig von Spielern des FC Bayern besucht wurde. Wir haben dort nie welche gesehen, aber lecker war's trotzdem (sagt der Borussia Dortmund Fan). Das Restaurant … Schnelle Küche: Tortellini mit Zucchini in Safran-Sahnesauce weiterlesen