Vegane Frühstücksidee: Röstbrot mit Avocado-Bohnen-Spinat-Topping

Einen wunderschönen Sonntag!

Falls ihr noch nicht gefrühstückt habt, hier kommt eine tolle, vegane Frühstücksidee! Ich bin immer wieder erstaunt, dass die Mehrzahl an Frühstücksrezepten in Kochbüchern generell, nicht nur in veganen Kochbüchern, hauptsächlich süße Rezepte beinhaltet. Dabei gibt es doch eine Vielzahl an Menschen (inklusive mir), die morgens auf herzhafte Kost stehen.

Hier also meine vegane, herzhafte Alternative zum süßen Porridge oder Marmeladenbrot: Röstbrot mit Avocado-Bohnen-Spinat-Topping. Und Tomaten sind auch noch drin. Lecker!

DSC_2228-min

Ihr benötigt:

Brotscheiben eurer Wahl

eine Handvoll Kirschtomaten

dicke weiße Bohnen

1 Avocado

etwas Babyspinat

etwas Zitronensaft

Salz, Pfeffer, Paprika

DSC_2233-min

Zubereitung:

Die Brotscheiben habe ich in einer Grillpfanne geröstet, bis sie auf beiden Seiten knusprig braun waren.

In der Zwischenzeit Tomaten klein würfeln, die Bohnen abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel die Bohnen etwas zerdrücken, dann halten sie besser auf dem Brot und kullern nicht dauernd runter. Die Tomatenwürfel zugeben. Etwas Zitronensaft zufügen und mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen.

Die Avocado ebenfalls mit der Gabel zerdrücken und die Brotscheiben damit bestreichen. Die Bohnen-Tomaten-Mischung auf die Avocadomasse geben. Blattspinat waschen und grob zerkleinert über die Brote geben. Fertig. Frühstück kann beginnen. Und zwar sehr lecker…

DSC_2235-min

Welche herzhaften Ideen habt ihr so für’s vegane Frühstück?

Schönen Sonntag!

Unterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s