Vegane Linsen-Kürbis-Pfanne mit Vollkornpenne

Mittwoch! Bergfest! Die Woche ist schon halb rum!

Das wäre heute ein perfektes Rezept für den Vegan Wednesday gewesen, würde es diesen Bloggerzusammenschluss noch geben. Es ist schön herzhaft, macht schön satt durch die Vollkornnudeln und ist sehr lecker.

DSC_2209-min

Ich habe alleine gegessen. Leider hatte ich es – mal wieder – nicht so mit den Mengen und werde daher vermutlich morgen und übermorgen und überübermorgen auch noch davon essen. Macht aber nichts!

Für 2-3 Portionen benötigt ihr:

200 g Vollkorn-Penne

100 g trockene rote Linsen

300 g Hokkaido-Kürbis

1 Zwiebel

1 große Knoblauchzehe

2 Dosen stückige Tomaten

frische Petersilie

etwas Öl

Salz, Paprika, Chili, Pfeffer

DSC_2212-min

Zubereitung:

Die Zwiebeln fein würfeln, den Knoblauch hacken. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden.

Rote Linsen in Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Die Penne ebenfalls in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten, dann den Kürbis und den Knoblauch zugeben und alles unter rühren braten. Wenn die roten Linsen gar sind, diese abtropfen lassen und zum Kürbis geben. 2 Dosen Tomaten und ggf. etwas Wasser aufgießen und alles mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili gut würzen und köcheln lassen, bis die Penne gar sind. Diese ebenfalls abtropfen lassen und dann ebenfalls in die Pfanne geben und alles gut durchschwenken.

Petersilie fein hacken und zum Schluss mit in die Pfanne geben.

DSC_2213-min

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s