Vegane Linsen-Kürbis-Pfanne mit Vollkornpenne

Mittwoch! Bergfest! Die Woche ist schon halb rum! Das wäre heute ein perfektes Rezept für den Vegan Wednesday gewesen, würde es diesen Bloggerzusammenschluss noch geben. Es ist schön herzhaft, macht schön satt durch die Vollkornnudeln und ist sehr lecker. Ich habe alleine gegessen. Leider hatte ich es - mal wieder - nicht so mit den … Vegane Linsen-Kürbis-Pfanne mit Vollkornpenne weiterlesen

Vegane Couscous-Bowl mit Grünkohl und Butternutkürbis

Einen wunderschönen, sonnigen Sonntag morgen! Während wir gerade auf dem Weg zu einem vietnamesischen Kochkurs sind, kriegt ihr gerade eine Rezept für eine sehr leckere und recht schnell gemachte Couscous-Bowl mit Grünkohl und Butternutkürbis - meine neue Lieblingsgemüse-Kombo! Ihr benötigt pro Person: 60 g Couscous 1 Handvoll Cashewkerne etwas Hummus (ich habe hier Hummus mit … Vegane Couscous-Bowl mit Grünkohl und Butternutkürbis weiterlesen

Mujaddara mit geröstetem Kürbis und Schafskäse

Mujaddara ist ein Klassiker aus den Küchen arabischer Länder und besteht in dieser Variation aus Reis, Linsen und gerösteten Zwiebeln. Für meine Version habe ich das Gericht etwas abgewandelt und serviere es mit geröstetem Ofenkürbis, der mit Harissa gewürzt wurde, und etwas Schafskäse. Da konnte selbst die Bingereaderin dann nicht widerstehen, die sonst eigentlich keinen … Mujaddara mit geröstetem Kürbis und Schafskäse weiterlesen

Kürbis-Mangold-Bowl mit Schafskäse und Pinienkernen

Ein Hallo an alle, insbesondere diejenigen, die den Blog gerade so stürmen auf der Suche nach dem Gado Gado Rezept. Aber ihr dürft natürlich auch gern dieses Rezept nachkochen, denn ich mache es einfach heute mal kurz und schmerzlos: saulecker! Oder auch: zarter, würziger Kürbis an buntem Mangold mit cremigem Schafskäse und gerösteten Pinienkernen. Braucht … Kürbis-Mangold-Bowl mit Schafskäse und Pinienkernen weiterlesen

Hafer-Belugalinsen-Salat mit Ofengemüse, Ziegenfrischkäse und frittiertem Salbei

Diesen Salat habe ich vor kurzem in ähnlicher Form für 8 Personen gemacht, als wir zusammen ein Wochenende auf einer Hütte in Österreich verbrachten. Ließ sich gut zubereiten auch in der größeren Menge und macht optisch etwas her, denn er ist ja recht farbenfroh. Viel besser aber noch war, dass er geschmacklich jede Menge her … Hafer-Belugalinsen-Salat mit Ofengemüse, Ziegenfrischkäse und frittiertem Salbei weiterlesen

geröstete Kürbissuppe mit Pesto und Kürbiskernen

Diese Suppe schmeckte sogar der Bingereaderin, die gar keinen Kürbis mag. Juhu! Die Suppe ist etwas aufwändiger als einfach nur in Brühe kochen, aber ich fand auch, dass sich der Aufwand durchaus gelohnt hat. Zutaten - für 3 Personen benötigt ihr: einen mittelgroßen Hokkaido-Kürbis 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 2 gehäufte Esslöffel Kokosmilch (eher die Kokoscreme … geröstete Kürbissuppe mit Pesto und Kürbiskernen weiterlesen

Der erste Kürbis! Strozzapreti mit Harissa-Butternutkürbis, Spinat und Walnuss

Frühling und Sommer sind meine liebsten Jahreszeiten - ohne Frage. Aber auch der Herbst hat eine paar schöne Seiten - weit vorne dabei Kürbis! Den letzten Strohwitwenabend nutzte ich daher für ein schönes Kürbisgericht - Strozzapreti mit im Ofen gerösteten Harissa-Butternutkürbis, Spinat und Walnüssen. Schön scharf und ausgesprochen lecker. Da ich Hunger hatte und es … Der erste Kürbis! Strozzapreti mit Harissa-Butternutkürbis, Spinat und Walnuss weiterlesen

Nudelauflauf mit Butternutkürbis und Blumenkohl

Das ist wieder so ein typisches Resteessen! Ich habe einfach in den Kühlschrank geschaut, was noch da ist, und dann überlegt. Diesmal war noch ein kleines Stück Butternutkürbis da, ein paar Blumenkohlröschen sowie fertig gekochte Nudeln.   Nudelauflauf gab es hier schon lange irgendwie nicht mehr, so dass die Wahl nicht schwer viel. Da es … Nudelauflauf mit Butternutkürbis und Blumenkohl weiterlesen

Aus der Zeit: Kürbis mit Leinöl und Quark

  Leider ist nur eine Person in unserem Haushalt so ein richtiger Kürbisfan - nämlich ich. Umso überraschender war es, dass mich die Bingereaderin letztens mit einem Abendessen überraschte, das Kürbis enthielt. Das Rezept stammt aus dem Zeit-Magazin, aus dem ich auch schonmal das Szegediner Gulasch nachgekocht hatte. Das war mit Halloumi und ganz wunderbar … Aus der Zeit: Kürbis mit Leinöl und Quark weiterlesen