Frühlingsminestrone

Endlich kann man tatsächlich von frühlingshaftem Wetter sprechen! Liebe Frau Holle, pack die Kissen bis zum nächsten Winter jetzt mal in den Schrank, danke!

schnell lecker

Nach dem Motto schnell & lecker begrüßen wir den Frühling am besten mit einer Frühlingsminestrone, vollgepackt mit frischem Gemüse und ein paar Suppennudeln!

Frühlingsminestrone

Für 2 Personen:

2 gehackte Knobizehen

1 mittlere gewürfelte Zwiebel

1 Handvoll Stangenbohnen

1 kleine Stange Lauch

1 Karotte

1/2 Dose gemischte Bohnen

1/2 kleiner Fenchel

1 Dose gehackte Tomaten

300-500 ml Brühe je nach gewünschter Konsistenz

1-2 Handvoll Suppennudeln

1 EL Öl

Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung:

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und zuerst die Zwiebel anschwitzen, dann den Knoblauch zufügen. Anschließend die Dose Tomaten und die Brühe aufgießen und zum Köcheln bringen. Fenchel fein schneiden, Stangenbohnen in grobe Stücke teilen, Lauch in Ringe schneiden, Karotte in Scheiben schneiden und die Bohnen abgießen. Alles zur Suppe zufügen. Ca. 8-10 Min. garen und dann die Suppennudeln zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Die Minestrone ist fertig, wenn die Karotten weich sind und die Suppennudeln al dente sind.

Frühlingsminestrone2

Womit begrüßt ihr den Frühling?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s