Bananen-Chia-Walnuss-Overnight Oats

Wenn es morgens schnell gehen muss, bieten sich Rezepte an, die man schon am Vorabend vorbereiten kann und morgens dann einfach nur schnell essen muss. Denn nach wie vor gilt im Hause der Münchner Küchenexperimente, dass Frühstück eine der wichtigsten Mahlzeiten ist. Da kann die Wissenschaft sagen was sie will…

Zum ersten Mal probiert habe ich Overnight Oats und zwar mit Banane und Zimt. Das einzige, was man auf den Morgen verschieben sollte, war das Musen der Banane, die wird sonst braun. Ansonsten eine schnelle, leckere Angelegenheit.

Also, wer morgen in einen stressfreien Montag starten möchte, hier entlang!

DSC_0449

Zutaten für 1 Person:

1 Banane

1 TL Chiasamen

125 ml Milch

100 g Haferflocken

1/2 TL Vanilleextrakt

3 Walnusshälften

eine Prise Zimt

Zubereitung:

Zunächst die Haferflocken in einen Behälter füllen. Von der Milch 2 EL abnehmen und mit den Chiasamen verrühren. Restliche Milch mit Vanilleextrakt mischen und über die Haferflocken geben. Die Chia-Mischung 1-2 Minuten stehen lassen und dann ebenfalls über die Haferflocken geben. Behälter verschließen und in den Kühlschrank geben über Nacht. Vor dem Servieren die Banane musen. Das Bananenpüree mit einer Prise Zimt würzen und über die Oats geben. Zum Schluss mit den zerstoßenen Walnusshälften toppen. Mit Pflanzenmilch wird das ganze zu einem leckeren veganen Frühstück!

DSC_0453

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bananen-Chia-Walnuss-Overnight Oats

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s