Kartoffelsalat mit Griechenland-Touch

Wir lieben Griechenland! Nächstes Jahr steht das Land für uns ganz hoch im Kurs, wenn es um mögliche Urlaubsziele geht, sofern es die Lage im Allgemeinen zulässt.

Bis es soweit ist, essen wir halt einfach häufiger griechisch. Gut, dass wir auf Naxos einen tollen Kochkurs gemacht haben, ein halbes Jahr vor Pandemiebeginn. Dieser Kartoffelsalat ist super als Hauptspeise, macht sich aber auch gut als Beilage zum Grillen.

Zutaten für zwei Personen:

500 g kleine Kartoffeln

1/2 Paket Feta

2 El Kapern

1 rote Zwiebel

1-2 Knobizehen

Saft von 1/2 kleinen Zitrone

3-4 El Olivenöl

frische Petersilie und frischen Dill

Salz, Pfeffer

Kartoffeln pellen und in Salzwasser gar kochen. Währenddessen das Dressing aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer, gepresstem Knoblauch und Kapern anrühren.

Die rote Zwiebel in Ringe schneiden, Petersilie und Dill fein hacken.

Wenn die Kartoffeln gar sind, diese abgießen und noch im heißen Stadium mit dem Dressing und den Kräutern vermengen. Beiseite stellen und komplett abkühlen und durchziehen lassen. Den Feta und die rote Zwiebel kurz vor dem Servieren über reden Salat geben. Ggf. Mit etwas mehr Öl und Zitronensaft abschmecken.

Yummy! Darf auf keiner Grillparty fehlen!

Habt einen schönen Sonntag und lasst es euch schmecken!L

Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s