Warmer Wintersalat

Hallo an diesem verschneiten Veganuary-Sonntag!

Wie schlagt ihr euch denn mit dem Veganuary? Es ist ja quasi jetzt schon Halbzeit und ich muss sagen, noch nie fühlte es sich so einfach an, wie jetzt. Keine Frage, das liegt natürlich auch mit daran, dass man momentan immer daheim ist und sein Essen damit natürlich total gut im Griff hat.

Wir essen diesmal auch wesentlich weniger Ersatzprodukte, dafür deutlich mehr frisches Gemüse. Nach einigen Startschwierigkeiten sind wir jetzt sehr zufrieden mit unserer Etepete-Kiste. Die Münchner Ökokisten nehmen leider derzeit niemanden mehr auf.

Dieser Wintersalat entstand aus einem Überfluss an Gemüse, die wir einfach zusammengeschmissen haben und daraus einen warmen Salat gebastelt haben. Das war mega lecker und hat direkt eine gute Menge an Gemüse verarbeitet, wenn man grad mal zuviel hat.

Für 2 Personen benötigt ihr:

170 g rote Beete

130 g Petersilienwurzel

65 g Schalotten

2 Knobizehen

150 g Wirsing

1 El Öl

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimt

15 g Walnüsse

Petersilie, Salbei

Dressing:

2 El Olivenöl

1 EL Weissweinessig

Salz, Pfeffer, Thymian

Das Gemüse bis auf den Wirsing putzen und in ungefähr gleich große Spalten oder Stücke schneiden. Das Gemüse mit dem Öl und den Gewürzen vermengen, so das alles gut bedeck ist. Den Knoblauch ganz lassen und mit Schale zum Gemüse geben.

Das Gemüse in eine ofenfeste Form geben und bei 200 Grad Umluft so lange backen, bis es gar ist. Ich habe nicht drauf geachtet, aber denke so 30 Minuten hat das mindestens gedauert. Hängt halt echt von der Größe der Stücke ab.

In der Zwischenzeit den Wirsing in Stücke schneiden und im Kochtopf einige Minuten dünsten, bis er weich ist.

Die Walnüsse in der einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Petersilie fein hacken und die Salbeiblätter abzupfen.

Wenn das Gemüse gar ist, die Knoblauchzehen entfernen und den weichen Knoblauch mit den Zutaten fürs Dressing vermengen. Kräuter und Wirsing mit dem Gemüse vermengen und das Dressing sowie die Walnüsse drüber geben. Fertig ist euer warmer Wintersalat, der euch schön satt macht, lecker ist und gut ausschaut.

So, ich muss mich jetzt mal dransetzen und überlegen, was wir in der nächsten Woche so essen werden, der Kühlschrank platzt aus allen Nähten, weil er einfach zu klein ist. Leider haben wir keinen Platz für einen größeren.

Habt einen schönen Sonntag und genießt den Schnee!

Liebe Grüße,

Wonnie

Ein Gedanke zu “Warmer Wintersalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s