Norddeutsche Küche (Teil 2): vegetarisches Labskaus mit Spiegelei

Hallo an diesem schönen Bergfest-Mittwoch! Im Februar hatte ich euch von unserem Trip an die Nordsee, genauer gesagt nach St. Peter-Ording, erzählt, wo wir ein verlängertes Wochenende Yoga gemacht haben und im wunderschönen Kubatzki übernachteten. Dort entstand auch die Idee für die Reihe "Norddeutsche Küche". Zugegebenermaßen stellt sich das gar nicht als so einfach heraus, … Norddeutsche Küche (Teil 2): vegetarisches Labskaus mit Spiegelei weiterlesen

Werbeanzeigen

Vitaminbombe – ein farbenfroher Gemüse-Bohnensalat

In diesem Salat steckt so viel gutes drin - Magnesium, Kalium, Kalzium, Eisen, Folsäure, Vitamine A, C und E, Beta Carotin, Vitamine der B Gruppe.... braucht ihr noch einen Grund, warum ihr diesen Salat im Winter mal probieren solltet? Weil er lecker ist! Lässt sich auch super für den nächsten Tag vorbereiten und hält durch … Vitaminbombe – ein farbenfroher Gemüse-Bohnensalat weiterlesen

Erste Ideen für’s Weihnachtsessen: Rotkohl-Kokos-Suppe

Wir werden zu Weihnachten dieses Jahr einfach mal zu Hause bleiben und nicht durch die Weltgeschichte reisen, um Familie zu besuchen. Auch mal schön. Nach Hause fahren wäre auch zeitlich schwierig, da wir dafür gut 9 Std. unterwegs sind und ich  Heiligabend noch bis Mittag arbeiten muss. Es wird das zweite Weihnachten zu zweit in … Erste Ideen für’s Weihnachtsessen: Rotkohl-Kokos-Suppe weiterlesen

Hafer-Belugalinsen-Salat mit Ofengemüse, Ziegenfrischkäse und frittiertem Salbei

Diesen Salat habe ich vor kurzem in ähnlicher Form für 8 Personen gemacht, als wir zusammen ein Wochenende auf einer Hütte in Österreich verbrachten. Ließ sich gut zubereiten auch in der größeren Menge und macht optisch etwas her, denn er ist ja recht farbenfroh. Viel besser aber noch war, dass er geschmacklich jede Menge her … Hafer-Belugalinsen-Salat mit Ofengemüse, Ziegenfrischkäse und frittiertem Salbei weiterlesen

Tarte mit karamellisierten Zwiebeln, roter Beete und Ziegenkäse

Es wurde mal wieder Zeit, ein neues Tarte-Rezept auszuprobieren. Wir hatten schon länger keine Tarte mehr gegessen und es lag im Kühlschrank noch eine Packung roter Beete rum, so dass ich kurzerhand beschloss, es würde eine rote Beete Tarte werden. Diese Tarte ist auf jeden Fall eine für Faule - das sage ich deshalb, weil … Tarte mit karamellisierten Zwiebeln, roter Beete und Ziegenkäse weiterlesen