Gefüllte Pitataschen

Dieses Gericht ist oberlecker, hat nur einen einzigen Nachteil: Man muss für 30 Minuten den Backofen einschalten. Bei 30 Grad draußen. In einer Dachgeschosswohnung. Ohne Klima. Aber sonst: Love, Love, Love!

Pro Person haben wir zwei Pitataschen vernascht, wir hatten keine Beilagen wie Salat oder ähnliches dazu.

DSC_0090

Zutaten:

4 Pitataschen

1 kleine rote Zwiebel

1 Knobizehe

1 mittelgroße Aubergine

2-3 Tomaten

ein Stück Gurke

Hummus

ein paar Löffel in Kräuteröl eingelegten Feta

Olivenöl

Salz, Za’tar, Thymian, Paprika, Chiliflocken

Zubereitung:

Zunächst die Aubergine in Würfel schneiden. Diese mit Olivenöl beträufeln, das darf ruhig etwas mehr sein. Mit 1 TL Za’tar, 1/2 TL Thymian, 1/2 TL Salz, 1 gestrichenen TL Paprika sowie Chiliflocken nach Wahl gut vermengen. Auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 30 Min. in den Backofen geben.

In der Zwischenzeit das restliche Gemüse kleinschneiden, die Zwiebel in Ringe und den Knoblauch hacken. 10 Min. vor Ende der Garzeit der Aubergine Zwiebel und Knoblauch zufügen, 5 Min. vor Ende die Pitataschen ebenfalls in den Backofen geben und aufbacken.

Wenn alles fertig ist, das restliche Gemüse sowie Feta mit etwas von dem Kräuteröl mit den Auberginen vermengen. Die Pitataschen zur Hälfte aufschneiden und mit Hummus bestreichen, dann die Gemüsemischung in die Taschen füllen und genießen.

DSC_0087

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Gefüllte Pitataschen

  1. Claudia schreibt:

    hmmm wie lecker! Die Pittataschen mit Aubergine zu füllen ist ja auch eine tolle Idee. Mit dem Backofen und der Hitze fühle ich absolut mit dir. Ich habe auch Dachschrägen und große Fensterfronten zur Südseite.
    Liebe Grüße Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s