Spaghetti mit Blumenkohl-Pilz-Carbonara

Heute widmen wir uns mal wieder meinem Lieblingsgemüse – Pasta 😉 Ich finde ja, Pasta geht irgendwie immer und ich kann daher mit sämtlichen Ernährungsformen, die Kohlenhydrate in Form von Pasta verschreien, einfach nichts anfangen. Wenn es nicht medizinisch indiziert ist (z.B. bei Zöliakie), würde ich im Leben nicht auf Pasta verzichten wollen… Daher: auf geht’s zum heutigen Pastaliebe-Rezept!

Pastaliebe

Für 3 Personen benötigt ihr:

1/2 Paket Spaghetti

1 kleinen Blumenkohl

250 g braune Champignons

2 Eier (nächstes Mal würde ich 3 nehmen)

40 g geriebenen Parmesan (hier würde ich nächstes Mal auch etwas mehr nehmen)

1 Knobizehe, gehackt

Olivenöl

Rauchsalz, Salz, Paprika, Pfeffer

frische Petersilie

Carbonara2

Zunächst den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen, die Pilze ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden. Beides mit der gehackten Knobizehe in einer Schüssel miteinander vermengen und Olivenöl drüber geben, ich habe so ca. 2 EL genommen. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft für ca. 20-25 Min. garen.

In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen und die Spaghetti nach Packungsanweisung garen.

In einer Schüssel die Eier, den Parmesan, das Rauchsalz, 1/2 TL Pfeffer und 1 TL Paprika miteinander aufschlagen.

Wenn die Spaghetti und das Gemüse gar sind, die Spaghetti abgießen und etwas von dem Nudelwasser aufbewahren. Die heißen Spaghetti sofort mit der Eiermasse vermengen und die Gemüsemischung ebenfalls zufügen. Gut verrühren, ggf. mit Nudelwasser etwas verflüssigen.

Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Carbonara1

Advertisements

2 Gedanken zu “Spaghetti mit Blumenkohl-Pilz-Carbonara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s