Comfort Food: One Pot Mac and Cheese Chili

Mac and Cheese ist wahrscheinlich eins der beliebtesten amerikanischen Fast Foods. Ich habe bislang nie gedacht, dass ich es mal kochen könnte, weil es für mich einfach nur eine andere Art Käsespätzle ist. Mit Nudeln halt. Und Käsespätzle esse ich schon des Öfteren in einer Wirtschaft, wenn die vegetarische Auswahl nicht besonders ist.

Jetzt musste ich es aber doch probieren – bei den derzeit kalten Temperaturen und in dieser an Chili sine Carne angelegten Version war das einfach echtes Comfort Food.

dsc_0644

Zutaten für 3 Personen:

180 g Makkaroni (ungekocht)

500 ml passierte Tomaten

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

4 Champignons

1 Dose Kidneybohnen

1/2 rote Paprika

100 g geriebenen Käse

1 EL Öl

Salz, Pfeffer, Chili, geräuchertes Paprikapulver, Kreuzkümmel

dsc_0641

Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. Paprika würfeln, Champignons in Scheiben schneiden. Kidneybohnen abtropfen lassen.

In einem großen Topf einen Esslöffel Öl erhitzen. Zwiebel und Knobi darin glasig dünsten. Dann die restlichen Zutaten bis auf den Käse zufügen und alles erst 5 Min. mit Deckel auf mittlerer Hitze köcheln lassen, dann mit den Gewürzen würzen und alles ohne Deckel weiter köcheln lassen, bis die Makkaroni gar sind. Den Käse unterrühren und schön zerlaufen lassen. Nochmals abschmecken und fertig ist der Lack in unter 30 Min.

dsc_0646

Lasst es euch schmecken!

Unterschrift

Ein Gedanke zu “Comfort Food: One Pot Mac and Cheese Chili

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s