Tortellini-Minestrone

Wärmend, lecker, sättigend, Soul-Food – kurz zusammen gefasst genau das richtige für diesen Dezember, der manchmal schon ganz schön kalt ist, finde ich.

Noch dazu ist es echt fix gemacht und außer ein wenig Schnippelei ist da auch nicht viel dabei. Das können auch Kochanfänger!

schnell lecker

In unter 30 Minuten auf dem Tisch, weshalb es den Stempel „schnell und lecker“ bekommt.

Für 2 große Portionen benötigt ihr:

1 Paket eurer Lieblingstortellini

1 Handvoll Babyspinat

1 kleine Zucchini

3 Möhren

1 Stange Stangensellerie

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Dose stückige Tomaten

1 Dose weiße Bohnen

250 g passierte Tomaten

1 EL Tomatenmark

350 ml Brühe

Öl

Paprika, Chili, Salz, getrocknete gemischte Kräuter, Oregano

Minestrone

Zunächst die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken. Möhren, Stangensellerie und Zucchini fein würfeln, Spinat waschen und weiße Bohnen abtropfen lassen.

Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. 1 TL getrocknete Kräuter, 1/2 TL Oregano, 1 TL Paprikapulver und 1 EL Tomatenmark zufügen und mit anschwitzen. Dann Möhren, Zucchini, weiße Bohnen und Stangensellerie zugeben und mit anschwitzen. Mit der Dose stückige Tomaten, passierten Tomaten und der Brühe aufgießen und zum Köcheln bringen.

Die Tortellini je nach benötigter Kochzeit bereits zugeben oder noch warten. Alles ca. 10-15 Min. köcheln lassen, damit das „harte“ Gemüse garen kann. Wenn die Tortellini und das Gemüse gar sind, zum Schluss den Spinat zufügen und vorsichtig unterrühren. Mit Chili und Salz nach Belieben würzen. Fertig!

minestrone_ganz

Das war doch nicht schwierig oder?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tortellini-Minestrone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s