Was gibt’s Weihnachten zu Essen?

Ho, Ho, Ho, noch etwas über 1 Woche dann ist Weihnachten! Wie schaut es bei euch aus? Alle Geschenke schon gekauft und verpackt? Oder seid ihr eher Typ Last Minute Geschenkekauf am Heiligabend um 12:59 Uhr? Wir schenken uns größtenteils nichts, deswegen ist es für mich relativ einfach. Die Lieblingsnichte bekommt zwei pädagogisch wertvolle Bücher … Was gibt’s Weihnachten zu Essen? weiterlesen

Werbeanzeigen

Nicht nur ein Augenschmaus: vegetarisches Fatteh

Fatteh ist ein sehr wandelbares Gericht, das aus der levantischen Küche kommt, also aus Ländern, die östlich von Italien im Mittelmeer liegen. In seiner klassischen Form besteht es aus Kichererbsen, Brot und einem Joghurtdip mit Minze. So wird es gern zum Frühstück gegessen. Die Variante, die ich euch heute vorstelle, ist eher als Abendessen gedacht. … Nicht nur ein Augenschmaus: vegetarisches Fatteh weiterlesen

Erste Ideen für’s Weihnachtsessen: Rotkohl-Kokos-Suppe

Wir werden zu Weihnachten dieses Jahr einfach mal zu Hause bleiben und nicht durch die Weltgeschichte reisen, um Familie zu besuchen. Auch mal schön. Nach Hause fahren wäre auch zeitlich schwierig, da wir dafür gut 9 Std. unterwegs sind und ich  Heiligabend noch bis Mittag arbeiten muss. Es wird das zweite Weihnachten zu zweit in … Erste Ideen für’s Weihnachtsessen: Rotkohl-Kokos-Suppe weiterlesen

Wildkräutersuppe

Im letzten Blogpost hatte ich euch das wunderbare Kochbuch "Alpenküche vegetarisch" von Cornelia Schinharl vorgestellt. Wer nochmal nachlesen möchte, findet den Beitrag hier. Ein weiteres Rezept, das ich daraus ausprobiert habe, war die Wildkräutersuppe. Das schöne an dieser Suppe ist, dass sie so wahnsinnig flexibel ist und je nach verwendeten Kräutern immer anders schmecken kann. … Wildkräutersuppe weiterlesen

Marinierte Rote Beete mit Schafskäse und karamellisierten Walnüssen

Vorweg: Das Rezept ist der absolute Hingucker auf dem Teller finde ich und eine gelungene Vorspeise zu einem schönen Menü. Das Rezept stammt aus "Türkei vegetarisch", einem sehr vielseitigen türkischem Kochbuch, dass ganz lange auf meiner Wunschliste lag und dann plötzlich den Weg in mein Bücherregal fand - Danke, Mama! Zurück zum Rezept: Ich habe … Marinierte Rote Beete mit Schafskäse und karamellisierten Walnüssen weiterlesen

Tomatenchutney mit Ouzo

Dieses Chutney hat eine leichte Anisnote durch den Ouzo und erinnert an vergangene und bereits wieder bevorstehende Abende auf griechischen Inseln. Da fährt dann auch schon mal ein Transporter mit frischen Fässern vor dem Restaurant vor und gibt eine Runde direkt aus dem Bottich aus. Für 2 Gläser benötigt ihr: 500 g reife Tomaten, möglichst … Tomatenchutney mit Ouzo weiterlesen