Für heiße Tage – sommerliche Gazpacho

Dieses Rezept ist super für Tage, an denen es richtig heiß ist. Momentan ist es ja doch eher wechselhaft, aber die nächste Hitzewelle kommt bestimmt - also behaltet es einfach im Hinterkopf! Schmeckt super schön intensiv und frisch und ist in nullkommanix gemacht - wer will schon lange am Herd stehen, wenn es heiß ist? … Für heiße Tage – sommerliche Gazpacho weiterlesen

Werbeanzeigen

Aufstrich-Offensive: Karotten-Linsen-Walnuss-Hummus

Für mehr Vielfalt beim Frühstück! Für ein käseärmeres Frühstück! Für ein anders Hummus-Leben! All das vereint meine neue Aufstrich-Offensive! Gekaufte Aufstriche sind entweder: ungewürztes Gemüse püriert oder - die veganen Varianten - versetzt mit Hefe oder Soja. Die mit Hefe haben immer ein und den selben unterschwelligen Geschmack, den wir nicht mögen. Jetzt heißt es: … Aufstrich-Offensive: Karotten-Linsen-Walnuss-Hummus weiterlesen

Die Sache mit den Falafeltalern mit Röstkarotten und würzigem Joghurtdip…

Hallo zum sonntäglichen Blogpost! Nachdem ich mir gestern Mittag schön leckere Falafeltaler mit Röstkarotten und einem würzigen Joghurtdip einverleibt habe, wollte ich euch das Rezept gleich heute präsentieren (just in time sozusagen...). Vollgefuttert saß ich nun also hier und surfte noch ein Weilchen durch das Netz und fand eine Seite, die einem Titel für Blogposts … Die Sache mit den Falafeltalern mit Röstkarotten und würzigem Joghurtdip… weiterlesen

Nicht nur ein Augenschmaus: vegetarisches Fatteh

Fatteh ist ein sehr wandelbares Gericht, das aus der levantischen Küche kommt, also aus Ländern, die östlich von Italien im Mittelmeer liegen. In seiner klassischen Form besteht es aus Kichererbsen, Brot und einem Joghurtdip mit Minze. So wird es gern zum Frühstück gegessen. Die Variante, die ich euch heute vorstelle, ist eher als Abendessen gedacht. … Nicht nur ein Augenschmaus: vegetarisches Fatteh weiterlesen

Erste Ideen für’s Weihnachtsessen: Rotkohl-Kokos-Suppe

Wir werden zu Weihnachten dieses Jahr einfach mal zu Hause bleiben und nicht durch die Weltgeschichte reisen, um Familie zu besuchen. Auch mal schön. Nach Hause fahren wäre auch zeitlich schwierig, da wir dafür gut 9 Std. unterwegs sind und ich  Heiligabend noch bis Mittag arbeiten muss. Es wird das zweite Weihnachten zu zweit in … Erste Ideen für’s Weihnachtsessen: Rotkohl-Kokos-Suppe weiterlesen

Linsensalat mit gerösteten Karotten und Joghurt-Dill-Sauce

Ein wunderbarer Salat ohne Grünzeug für die Herbstzeit! Für mehr Abwechslung auf dem Salatteller! Einzige Änderung, die ich nächstes mal vornehmen würde, ist die Wahl der Linsen. Hatte leider nur rote Linsen daheim, die werden aber einigermaßen schnell "breiig", Belugalinsen machen sich da sicher besser. Zutaten für 2 gute Portionen: 180 g Linsen 1 kleine … Linsensalat mit gerösteten Karotten und Joghurt-Dill-Sauce weiterlesen