Sonntagssüß am 1. Advent: Lebkuchenmännchen

Ein bisschen backe ich eigentlich jedes Jahr im Advent, auch wenn wir von vielen Seiten so viele Plätzchen geschenkt bekommen, dass es eigentlich ausreichend wäre. Was ich jedoch noch nie selbst gemacht hatte, waren Lebkuchenmännchen. Und das, obwohl in meinem Adventskalender letztes Jahr (oder sogar schon vor 3 Jahren?) Lebkuchenmännchen-Ausstecherle waren. Also nichts wie ran … Sonntagssüß am 1. Advent: Lebkuchenmännchen weiterlesen

Sonntagsüß: glutenfreier Schokoladenkuchen

Wir verbringen gerade ein langes Wochenende mit insgesamt 10 Leuten in einer Hütte (oder eher ein megagroßes Haus) im Zillertal. Ich habe das Kochen übernommen und neben dem klassischen und sehr passenden Kaiserschmarrn, den ich immer nach dem Rezept aus Alpenküche vegetarisch mache, gab es diesen mehlfreien und damit glutenfreien Schokoladenkuchen. Nach all dem Kochen … Sonntagsüß: glutenfreier Schokoladenkuchen weiterlesen

Sonntagssüß: Himbeer-Basilikum-Eis mit nur drei Zutaten (ohne Eismaschine!)

Dieses Eis überzeugt nicht nur durch wenige Zutaten, es ist auch total lecker und megaschnell gemacht. Als nächstes werde ich es mal mit Mango probieren. Oder Cantaloupe-Melone. Oder Blaubeeren. Hm... ! Die einzigen Zutaten die ihr braucht sind: 400 g gefrorene Himbeeren 70 g gezuckerte Kondensmilch 5-6 Blätter Basilikum für einen dezenten Basilikumgeschmack, für intensiv … Sonntagssüß: Himbeer-Basilikum-Eis mit nur drei Zutaten (ohne Eismaschine!) weiterlesen

Budapest – ein kulinarischer Rückblick

Im letzten Herbst hat uns jemand gefragt, wohin unsere nächste Reise ginge und wir hatten (noch) keine Ahnung. Wir hatten nichts weiter geplant für die nächsten Monate. Höchst ungewöhnlich für uns. Und für reisebegeisterte wie uns ein höchst seltsames Gefühl. Bis zur Kanada-Reise im Sommer wollten wir aber auch nicht warten, also wurde geplant. Zunächst … Budapest – ein kulinarischer Rückblick weiterlesen