Budapest – ein kulinarischer Rückblick

Im letzten Herbst hat uns jemand gefragt, wohin unsere nächste Reise ginge und wir hatten (noch) keine Ahnung. Wir hatten nichts weiter geplant für die nächsten Monate. Höchst ungewöhnlich für uns. Und für reisebegeisterte wie uns ein höchst seltsames Gefühl. Bis zur Kanada-Reise im Sommer wollten wir aber auch nicht warten, also wurde geplant. Zunächst … Budapest – ein kulinarischer Rückblick weiterlesen

Sonntagssüß: salzige Schoko-Sünde

Oder eher Schoko-Schock? Wie auch immer man diese Leckerei nennen möchte, sie besteht fast nur aus Schokolade. Beim nächsten Mal würde ich die Zutaten des Bodens daher auch verdoppeln, denn der Kuchen war schon sehr flach geworden. Flach, aber sehr lecker. Und mächtig. Genau richtig also, für den süßen Kick am Sonntag. Lasst es euch … Sonntagssüß: salzige Schoko-Sünde weiterlesen

Happy New Year mit Kaffee-Tiramisu

Nachdem mein eigentlich geplanter Neujahrspost irgendwie in den Tiefen des Internets verschwunden ist, wünsche ich euch auf diesem Wege ein frohes neues Jahr! Vor kurzem habe ich dem Blog übrigens eine Domain gegönnt, da der WordPress Link doch recht lang ist. Ihr könnt den Blog daher ab sofort auch über http://www.muenchnerkuechenexperimente.de erreichen. Das Jahr begann … Happy New Year mit Kaffee-Tiramisu weiterlesen

Twin Peaks Cherry Pie

Anlässlich der neuen Staffel, die im nächsten Jahr kommt, wurde es in unserem Freundeskreis Zeit, die alten Staffeln nochmal zu schauen, um sich alles nochmal ins Gedächtnis zu rufen. Um dem ganzen etwas Stil zu verleihen, begonnen wir den Bingewatching Fernsehnachmittag mit Kaffee und Kuchen - natürlich mit echtem Twin Peaks Cherry Pie, was sollte … Twin Peaks Cherry Pie weiterlesen