Sonntagssüß: Nussriegel mit gesalzener dunkler Schokolade

Solche Riegel sind für mich der ideale Snack zwischendurch, insbesondere auf langen Wanderungen. Als wir letztes Jahr in Kanada waren, habe ich mich immer vor Ort eingedeckt mit Kind Bars und war so gerüstet für den kleinen Hunger zwischendurch. Noch dazu waren die Riegel absolut lecker.

Nussriegel_cover

So lecker, dass ich seit einem 3/4 Jahr immer wieder an diese Riegel denke. Sie sind zwar zwischenzeitlich mit etwas Aufwand in Deutschland auch auffindbar, aber relativ teuer. So beschloss ich, dass ich jetzt mal selber Riegel nach dem Vorbild meiner Lieblingsriegel herstelle.

Hat ausgesprochen gut geklappt und ist saulecker geworden. Juhu! Die Sucht kann jetzt befriedigt werden – und ich weiß, dass nur natürliche Zutaten drin sind.

Nussriegel1

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass ihr bei der Wahl der Nüsse absolut frei seid, je nach Vorliebe und/oder Allergien. Ich habe die Nüsse auch Pi-Mal-Daumen gemischt und nicht abgewogen. In meinen Riegeln befand sich ein Paket Mandeln, ein paar Walnüsse und Paranüsse, ungesalzene Erdnüsse, ein EL Leinensamen und 4 EL gepopptes Quinoa. Die Nussmischung mit etwas Salz würzen.

Die Nüsse habe ich vermengt und in der Küchenmaschine grob zerkleinert. In einem Topf habe ich 80 ml Honig mit ungefähr 30 ml Agavendicksaft vermischt und erhitzt. Es sollte nicht kochen, aber leicht köcheln. Vom Herd nehmen und über die Nussmischung geben. Alles gut miteinander vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte Form der Größe 20×30 cm geben und gut verteilen. Das ganze für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Nussriegel2.JPG

In der Zwischenzeit 2 Tafeln dunkler Schokolade im Wasserbad schmelzen. In die geschmolzene Menge grobes Meersalz geben – Menge nach Belieben. Ich liebe die Kombi aus Schokolade und Meersalz! Wenn die Riegelmasse einigermaßen fest geworden ist, die Schokolade über die Masse geben und wieder in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade wieder fest ist. Dann in Riegel schneiden.

Die Honig-Agavendicksaft-Mischung ist eine sehr klebrige Angelegenheit. Es tut den Riegeln gut, wenn sie aufrecht (also Schokolade nach unten) gelagert werden, dann verteilt sich die Masse nicht an einer Stelle.

Die wird es jetzt öfters mal geben. So einfach und so lecker! 

Nussriegel3

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Sonntagssüß: Nussriegel mit gesalzener dunkler Schokolade

Schreibe eine Antwort zu annaoekermann Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s