Sonntagssüß: Bananenbrot – oder: rettet die braune Banane!

Kennt ihr das? Die Banane fängt an, braune Stellen zu entwickeln und ihr denkt, die muss ich jetzt bald mal essen. Und vergesst sie dann doch wieder und dann ist sie so braun und matschig, dass sie keiner mehr will? Passiert mir tatsächlich selten, da ich eh nicht so viele Obstsorten vertrage und daher meistens … Sonntagssüß: Bananenbrot – oder: rettet die braune Banane! weiterlesen

Sonntagssüß am 1. Advent: Lebkuchenmännchen

Ein bisschen backe ich eigentlich jedes Jahr im Advent, auch wenn wir von vielen Seiten so viele Plätzchen geschenkt bekommen, dass es eigentlich ausreichend wäre. Was ich jedoch noch nie selbst gemacht hatte, waren Lebkuchenmännchen. Und das, obwohl in meinem Adventskalender letztes Jahr (oder sogar schon vor 3 Jahren?) Lebkuchenmännchen-Ausstecherle waren. Also nichts wie ran … Sonntagssüß am 1. Advent: Lebkuchenmännchen weiterlesen

Sonntagsüß: glutenfreier Schokoladenkuchen

Wir verbringen gerade ein langes Wochenende mit insgesamt 10 Leuten in einer Hütte (oder eher ein megagroßes Haus) im Zillertal. Ich habe das Kochen übernommen und neben dem klassischen und sehr passenden Kaiserschmarrn, den ich immer nach dem Rezept aus Alpenküche vegetarisch mache, gab es diesen mehlfreien und damit glutenfreien Schokoladenkuchen. Nach all dem Kochen … Sonntagsüß: glutenfreier Schokoladenkuchen weiterlesen

Auberginen-Pide

Vor kurzem hatte ich mal wieder große Lust auf Pide. Diesmal wollte ich aber mal eine andere Füllung probieren. Normalerweise mache ich sie standardmäßig ja mit Schafskäse oder Spinat/Schafskäse. Diesmal füllte ich die Pide mit einer Auberginen-Tomaten-Mischung. Für den Teig habe ich mich an mein Standardrezept gehalten, denn bei Hefeteigen arbeite ich nach dem Motto … Auberginen-Pide weiterlesen