Zucchini-Alarm Runde 2: Zucchini-Spinat-Kokos-Suppe

Nachdem wir aus unserer Monsterzucchini 1 bereits ein Brot gebacken, ein Pasta-Gericht und ein Zucchini-Omlette gemacht haben, nähern wir uns dem Ende der ersten Zucchini mit dieser Zucchini-Spinat-Kokos-Suppe. Aber keine Sorge, wir haben ja noch Monsterzucchini 2, die noch größer ist als die erste, so dass wir noch eine Weile davon gut haben....haha! Zutaten für … Zucchini-Alarm Runde 2: Zucchini-Spinat-Kokos-Suppe weiterlesen

Mango-Spinat-Salat mit Erdnussdressing

Momentan stehe ich total auf Mango, wahrscheinlich, weil sie gerade besonders süß und saftig schmeckt. Perfekt kombiniert mit Spinat und einem Erdnussdressing ergab das ein leckeres Abendessen. Zutaten für zwei Personen: 1 kleine Tüte Babyspinat 2 Karotten 1 Mango 1-2 Handvoll geröstete Erdnüsse Koriander (optional) Für das Dressing: 3 EL Zitronensaft 2 EL Ahornsirup evtl. etwas … Mango-Spinat-Salat mit Erdnussdressing weiterlesen

Strohwitwenküche – Linsen Dhal mit Süßkartoffeln und Spinat

Ich bin diese Woche Strohwitwe und habe mir vorgenommen, alles das zu kochen, was sonst eher nicht so auf der Speisekarte steht. Es wird daher hauptsächlich Süßkartoffeln und Kartoffeln geben 😉 Gestartet bin ich heute mit einem indischen Dhal aus Linsen und Süßkartoffeln, mit etwas frischem Spinat und Frühlingszwiebeln. Apropos Frühling, der lässt leider momentan … Strohwitwenküche – Linsen Dhal mit Süßkartoffeln und Spinat weiterlesen

Winterlich: Tomatenauflauf mit weißen Bohnen und Croutons

Jetzt mal zu was nicht süßem, aber doch nicht weniger leckerem! Ein Tomatenauflauf mit weißen Bohnen, Croutons und Parmesan. Köstlich! Mit ein bisschen Schärfe heizt das ganze schön ein an kalten Tagen.   Für ca. 2-3 Personen: 5 EL Olivenöl 1/3 Baguettestange 600 g Tomaten, gewürfelt 1 Stange TK-Blattspinat 2 Knobizehen 1 TL Zucker 1 … Winterlich: Tomatenauflauf mit weißen Bohnen und Croutons weiterlesen

Spanakopita Fritters – oder die Puffer ziehen um die Welt

Etwas, das mir beim Kochen schon so oft durch den Kopf gegangen ist - im Englischen sind manche Gerichte einfach viel schöner bezeichnet. Fritters klingt doch irgendwie deutlich besser als Puffer. Zumal dann hierzulande auch wieder das regionale Geschrei los geht, ob es nun Puffer oder Reibekuchen heißt. Wahrscheinlich gibt es auch da noch wesentlich … Spanakopita Fritters – oder die Puffer ziehen um die Welt weiterlesen