Israelische Küche: Sabich

Sabich haben wir auf unserem Israel-Trip vor zwei Jahren regelmäßig gegessen - ein typisches Streetfood, das man an jeder Ecke finden kann. Letztens dachte ich mal wieder an die tolle Reise, die vielen Erlebnisse und was wir alles in 1 Woche gesehen habe bei herrlich angenehmen Februar-Temperaturen. Da musste ich direkt auch kulinarisch wieder eintauchen … Israelische Küche: Sabich weiterlesen

Werbeanzeigen

Nicht nur ein Augenschmaus: vegetarisches Fatteh

Fatteh ist ein sehr wandelbares Gericht, das aus der levantischen Küche kommt, also aus Ländern, die östlich von Italien im Mittelmeer liegen. In seiner klassischen Form besteht es aus Kichererbsen, Brot und einem Joghurtdip mit Minze. So wird es gern zum Frühstück gegessen. Die Variante, die ich euch heute vorstelle, ist eher als Abendessen gedacht. … Nicht nur ein Augenschmaus: vegetarisches Fatteh weiterlesen

Linsensalat mit gerösteten Karotten und Joghurt-Dill-Sauce

Ein wunderbarer Salat ohne Grünzeug für die Herbstzeit! Für mehr Abwechslung auf dem Salatteller! Einzige Änderung, die ich nächstes mal vornehmen würde, ist die Wahl der Linsen. Hatte leider nur rote Linsen daheim, die werden aber einigermaßen schnell "breiig", Belugalinsen machen sich da sicher besser. Zutaten für 2 gute Portionen: 180 g Linsen 1 kleine … Linsensalat mit gerösteten Karotten und Joghurt-Dill-Sauce weiterlesen