Zeit für Pfifferlinge! Heute: in Kräuter-Sahnesauce

Wie so häufig in Deutschland hat ein Lebensmittel regional unterschiedliche Bezeichnungen. Dort wo ich herkomme, kauft man Brötchen und keine Semmeln und Pfifferlinge und keine Reherl. Aber egal, wie man sie bezeichnet, schmecken tun sie überall gleich. Nämlich hervorragend. Ich bin kein großer Fan von Pilzen im Allgemeinen, aber frische Pfifferlinge sind was feines. Da … Zeit für Pfifferlinge! Heute: in Kräuter-Sahnesauce weiterlesen

Pilzragout mit Parmesan-Griesnockerln

Die aktuelle Ausgabe der Slowly Veggie enthält gleich mehrere festliche, vegetarische oder vegane Menüs. Unter anderem auch ein ganz ähnliches Rezept wie dieses hier. Ich musste es jedoch abwandeln, da mir insbesondere weder Polenta noch Radicchio zur Verfügung standen. Auch ansonsten hab ich doch eher etwas frei Schnauze gekocht. Für 2 Personen benötigt ihr: Für … Pilzragout mit Parmesan-Griesnockerln weiterlesen