Linsensalat mit gerösteten Karotten und Joghurt-Dill-Sauce

Ein wunderbarer Salat ohne Grünzeug für die Herbstzeit! Für mehr Abwechslung auf dem Salatteller! Einzige Änderung, die ich nächstes mal vornehmen würde, ist die Wahl der Linsen. Hatte leider nur rote Linsen daheim, die werden aber einigermaßen schnell "breiig", Belugalinsen machen sich da sicher besser. Zutaten für 2 gute Portionen: 180 g Linsen 1 kleine … Linsensalat mit gerösteten Karotten und Joghurt-Dill-Sauce weiterlesen

Mango-Spinat-Salat mit Erdnussdressing

Momentan stehe ich total auf Mango, wahrscheinlich, weil sie gerade besonders süß und saftig schmeckt. Perfekt kombiniert mit Spinat und einem Erdnussdressing ergab das ein leckeres Abendessen. Zutaten für zwei Personen: 1 kleine Tüte Babyspinat 2 Karotten 1 Mango 1-2 Handvoll geröstete Erdnüsse Koriander (optional) Für das Dressing: 3 EL Zitronensaft 2 EL Ahornsirup evtl. etwas … Mango-Spinat-Salat mit Erdnussdressing weiterlesen

Zucchininudeln Pad Thai-Style

Ich musste mich regelrecht zwingen, nicht alles auf einmal aufzuessen, damit - wie geplant war - noch etwas für die Mittagspause am nächsten Tag über bleibt. Da habe ich es einfach kalt gegessen, was wider Erwarten mindestens genauso gut geschmeckt hat. Ihr benötigt: 1 mittelgroße Zucchini 1 mittegroße Karotte 1 Lauchzwiebel 1 Handvoll Zuckerschoten geröstete … Zucchininudeln Pad Thai-Style weiterlesen

Minestrone mit Quinoa und Grünkohl oder: Grünkohl, Baby!

Ich musste tatsächlich erst 35 Jahre alt werden, um herauszufinden, dass es für Grünkohl soviele andere Einsatzmöglichkeiten gibt als die norddeutsche Variante mit Kochwurst, Pinkel und Co.! In den USA ist der dort genannte "Kale" ja schon länger ein Hit, auch in Smoothies z.B. - Grünkohl ist auch sehr gesund, enthält viele antioxidativ wirkende Vitamine, Mineralstoffe, … Minestrone mit Quinoa und Grünkohl oder: Grünkohl, Baby! weiterlesen

Karottensalat mit gerösteten Pistazien und Granatapfel-Vinaigrette

Ich hatte früher echt eine Abneigung gegen Karottensalat. Im Besonderen jedoch, wenn er gestiftelt aus dem Glas kam, sauer eingelegt war oder sonst wie gestiftelt auf dem Salat rumlag. Daran hat sich auch heute noch nicht viel geändert.Ich mag Karotten. Aber eben nicht gestiftelt. Irgendwie lustig. Aber das ist wie mit Nudeln - der Teig … Karottensalat mit gerösteten Pistazien und Granatapfel-Vinaigrette weiterlesen

Wow-Effekt: Möhren-Avocado-Salat mit Orangen-Zitronen-Dressing

Dieser Salat hat ganze Arbeit geleistet. Nicht nur, dass er unglaublich lecker war, er hat auch noch so einige Reste aus dem Kühlschrank verarbeitet.Den gibts demnächst auf jeden Fall nochmal.Für 1 Person:eine handvoll Feldsalat, gewaschen und geputzt1/2 Avocado in dünne Scheiben geschnitten4 mittelgroße Möhren1/3 TL Kreuzkümmel1 Knoblauchzeheein Stück Chilischoteetwas ThymianWeißweinessig1/2 Orange1/2 Zitroneetwas Kresseetwas SesamOlivenölDie Möhren … Wow-Effekt: Möhren-Avocado-Salat mit Orangen-Zitronen-Dressing weiterlesen