Quinoa-Salat mit Aubergine

Dies ist ein wirklich einfaches, aber sehr leckeres Rezept. Ursprünglich entstand es daraus, dass ich es nicht schaffte, diese riesige Aubergine ganz für den Auberginensalat zu verwenden. So landete der Rest der gegrillten Aubergine einfach in einem Quinoa-Salat, den ich mit ins Büro nahm. Dafür grillte ich die Aubergine wie in diesem Rezept, kochte den … Quinoa-Salat mit Aubergine weiterlesen

Auberginensalat mit Senf-Zitronen-Dressing

Sonntag Nachmittag und kein Plan, was es zu essen geben soll. Da habe ich einfach mal rumexperimentiert. Mit dabei: eine große Aubergine. Und weil eine Aubergine für mich allein dann doch zu viel war, habe ich gleich zwei Gerichte daraus gezaubert. Das zweite kommt demnächst. Dieser Auberginensalat eignet sich super als Vorspeise. Man benötigt: 1 … Auberginensalat mit Senf-Zitronen-Dressing weiterlesen

Borani Banjan – Aubergine mit Joghurtsauce nach afghanischer Art plus Naanbrot

Dieses Gericht habe ich schon mehrfach sowohl mit Aubergine, als auch mit Zucchini im afghanischen Restaurant Bamyan in München gegessen. Es ist ausgesprochen lecker! Und es wurde daher Zeit, ein paar Versuchskaninchen einzuladen und das Gericht auch zu Haus auszuprobieren. Für 4 Personen habe ich genommen: 2 Auberginen, 1 Kaffeepott voll Reis (zuviel!), 3 Knobizehen, … Borani Banjan – Aubergine mit Joghurtsauce nach afghanischer Art plus Naanbrot weiterlesen

Minestrone mit Quinoa und Grünkohl oder: Grünkohl, Baby!

Ich musste tatsächlich erst 35 Jahre alt werden, um herauszufinden, dass es für Grünkohl soviele andere Einsatzmöglichkeiten gibt als die norddeutsche Variante mit Kochwurst, Pinkel und Co.! In den USA ist der dort genannte "Kale" ja schon länger ein Hit, auch in Smoothies z.B. - Grünkohl ist auch sehr gesund, enthält viele antioxidativ wirkende Vitamine, Mineralstoffe, … Minestrone mit Quinoa und Grünkohl oder: Grünkohl, Baby! weiterlesen