Ultraschneller Frischekick: Rote Beete-Gurken-Salat mit viel frischem Dill

Heute mal wieder aus der Reihe:Saladspleasure

Wenn es mal super schnell gehen muss, aber einfach nur superlecker sein soll – dieser Salat vereint beides.

Durch den frischen Dill und Zitrone im Dressing schmeckt das Ganze schön leicht und frisch – eben nach Frühling! Es braucht auch nicht viele Zutaten. Ran an das Rezept und Ruckizucki in weniger als 10 Min. essen!

Untitled design-3

Zutaten für 1 Person:

1/2 Landgurke

1-2 vorgekochte Rote Beete

1/3 Bund Dill

ein Stück Schafskäse

Saft einer halben Zitrone

3 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

DSC_0825.JPG

 

Zubereitung:

Rote Beete kleinschneiden (Handschuhe tragen, wenn ihr nicht aussehen wollt, als hättet ihr jemanden umgebracht!), Gurke halbieren und das weiche, Innere mit einem Löffel rauskratzen. Dann ebenfalls würfeln. Schafskäse drüber bröseln. Dill fein hacken und untermischen.

Für das Dressing Olivenöl und einen Schuss Zitronensaft vermischen (nicht alles verwenden, dann wird es zu sauer!) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu dem Salat geben und alles gut vermengen.

Geht es einfacher? Nö. Und lecker ist’s!

RoteBeete2

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Ultraschneller Frischekick: Rote Beete-Gurken-Salat mit viel frischem Dill

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s