Grünes Shakshuka mit Feta

Frühling liegt in der Luft – wenn auch nur für ein paar Tage, die nächsten Tage soll es tatsächlich wieder schneien. Die Natur macht, was sie will, und schert sich nicht darum, was wir wollen. Wir wollen grün! Wir wollen Sonne! Wir wollen Frühlingsgefühle!

Bevor ich jetzt einen grünen Frühlingsaufstand aufrufe, versorge ich euch lieber schnell mit einem grünen Rezept, denn das sorgt zumindest für Frühlingsgefühle auf dem Teller. Heute gibt es ein grünes Shakshuka. Die meisten von euch werden das klassische Shakshuka mit Tomatensauce kennen. Wer es nicht kennt, bitte hier entlang.

Die grüne Variante ist weniger saucig und hat dafür mehr Gemüse. Meines Erachtens macht sie auch satter. Außerdem könnt ihr gleich 3 eurer 5 am Tag Gemüsepunkte abhaken.

Für 2 Personen braucht ihr:

200 g frischen Spinat

3 Eier

120 g Fenchel

80 g TK-Erbsen

170 g Fleischtomate

45 g Feta

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Rapsöl

Salz, Pfeffer, Paprika

Den Spinat gut waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Den Fenchel und die Tomate würfeln.

In einer großen Pfanne das Rapsöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch kurz anschwitzen. Dann den Fenchel swoei den Spinat nach und nach dazugeben. Wenn die Spinatblätter sehr groß sind, diese kurz mit der Hand kleiner reißen. Wenn der Spinat etwas zusammengefallen ist, Erbsen und Tomatenwürfel zugeben und alles gut miteinander vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Dann drei Mulden schaffen und in jede Mulde eine Ei aufschlagen. Den Deckel auf die Pfanne setzen und bis zum gewünschten Gargrad der Eier alles weiter köcheln lassen.

Wenn die Eier die bevorzugte Konsistenz haben (ich mag sie am liebsten auf der etwas hartgekochteren Seite), ist das Shakshuka fertig und kann mit zerbröseltem Feta serviert werden.

Welches ist eure liebste Shakshuka Variante? Kennt ihr noch weitere Varianten?

Lasst es euch gut gehen und genießt den restlichen Sonntag!

Liebe Grüße

Ein Gedanke zu “Grünes Shakshuka mit Feta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s