Weißer Bohnensalat mit gegrillter Zucchini und Avocado-Limetten-Dressing

Im heutigen Sonntagspost erzähle ich euch was vom Sommer. Ich liebe den Sommer aus verschiedensten Gründen. Neben langen Abenden auf dem Balkon mit einem schönen Glas Wein bedeutet Sommer für mich auch: Vielfalt auf dem Teller.

Das englische Wort abundance ist für mich beschreibend für den Sommer. Nie haben wir eine größere Auswahl an frischen, reifen Lebensmitteln, die aus der Region kommen. Nie schmecken Tomaten so gut wie im Sommer.

Als Löwe-geborene ist mir der Sommer quasi in die Wiege gelegt worden. Deswegen wird mir auch so schwindelig, wenn ich jetzt schon von Herbstmode und Herbstgerichten lese. Oder schon Felljacken im Laden entdecke. Neinneinnein… Sommer, bleib uns noch eine Weile erhalten…..

Den Sommer auf den Teller könnt ihr euch jedenfalls nochmal mit diesem weißen Bohnensalat holen. Wenn ihr den Grill vielleicht eh angeschmissen habt, würde ich die Zucchinischeiben auf den Grill legen. Anderenfalls tut es aber auch die Grillpfanne – wie in meinem Fall.

Zutaten:

1 Zucchini

1 Dose weiße Bohnen

1 kleine Dose Mais

einige Cocktailtomaten

1 Avocado

1 kleine Knoblauchzehe

Saft 1 Limette

frische Minze

frischer Dill

Salz, Pfeffer

etwas Öl zum Braten

ggf. etwas Wasser zum Verdünnen des Dressings

Zubereitung:

Mais und Bohnen abgießen und kurz abspülen.

Zucchini in Scheiben schneiden und mit etwas Öl von beiden Seiten in der Pfanne braten bzw. ohne Öl auf den Grill legen.

Cocktailtomaten halbieren. Minze zupfen und Dill fein hacken.

Für das Dressing das Avocadofleisch mit dem Saft der Limette und der Knoblauchzehe pürieren. Evtl. mit Wasser etwas verdünnen, wenn es zu dickflüssig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat anrichten, Minze und Dill drüber geben und das Dressing dazu reichen.

Ich wünsche euch einen schönen, langen Sommer-Sonntag! Genießt die Sonne.

Liebe Grüße,

Wonnie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s