1 Abwasch, 2 Essen – Linsensalat mit Edamame und Fenchel

Das zweite Essen aus der Serie für diese Woche ist ein Linsensalat mit Edamame. Wie am Mittwoch schon geschrieben, gab es zunächst Linsenfrikadellen mit Meerrettich-Dill-Kartoffelpürree. Wer den Beitrag noch nicht kennt, findet ihn hier.

Das Glas Linsen war sehr groß und auch vom Dill und der Petersilie war noch jede Menge übrig. Das bot sich natürlich direkt an, einfach noch ein bisschen weiter zu schnippeln und somit gleich was für’s nächste Mittagessen im Büro zu haben. Eine Linsenfrikadelle blieb auch noch übrig und ergänzte den Salat perfekt.

Linsensalat_edamame.jpg

Für den Salat benötigt ihr:

  • gekochte Tellerlinsen
  • Tomaten
  • eine kleine Fenchelknolle
  • Edamame
  • Petersilie
  • Dill
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • etwas Olivenöl
  • Zitronensaft

Den Fenchel habe ich in feine Streifen geschnitten, die Tomaten gewürfelt und die Kräuter gehackt. Meine Edamame waren frisch und daher war ein kochen nicht mehr nötig. Wenn ihr TK-Edamame nutzt, diese einfach in etwas Salzwasser kurz köcheln.

Alles miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Ich habe dann einfach etwas Öl drüber gegeben sowie Zitronensaft.

Linsensalat_Edamame2

Das war eine sehr leckere Pause – und farbenfroh! Meine Kollegen waren ganz neidisch.

Habt einen schönen Sonntag!

Unterschrift

Ein Gedanke zu “1 Abwasch, 2 Essen – Linsensalat mit Edamame und Fenchel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s